Platzhalter
Platzhalter
Link verschicken   Drucken
 

Obstbaumpate werden!

Apfelsorten

Viele kennen die Obstbaumalleen entlang der alten Feldwege. Sie sind ein wesentlicher Teil unserer Kultur-Landschaft und wichtiger Lebensraum für Insekten und Vögel. Vielfach gibt es bereits Lücken. Daher möchte der LPV Nordwestsachsen e.V. mit Kooperationspartnern, in dem Fall, die Gemeinde und die jeweils angrenzenden Agrarbetriebe, die Alleen wieder mehr in eine sinnvolle Nutzung bringen. Dazu ist geplant, im Herbst 2020 Obstbäume neu anzupflanzen. Für den Ankauf und die Anpflanzung sind Fördermittel beantragt. Gesucht werden nun Paten, die zukünftig einen oder mehrere dieser Bäume pflegen und beernten möchten.

 

Die in Frage kommenden Straßen sind:

  • Feldwege zwischen Wedelwitz und Gostemitz

  • Zubringer zwischen Behlitz und S 4

  • Zubringer zwischen Pressen und S 4

Für den Feldweg zwischen Wedelwitz und Gostemitz sind von 98 geplanten Bäume 15 noch nicht vergeben, für die Wege zwischen Behlitz, Pressen und der S4 können noch 40 Patenschaften für Jungbäume vergeben werden.

Kirschblüte

 

Die Pflanzung und Anwuchspflege für die ersten 2 Standjahre der Bäume übernehmen die Landwirtschaftsbetriebe. Der Baumpate kann Wünsche hinsichtlich der Obstart oder einer bestimmten Sorte anmelden. Dies wird bei der Pflanzung im November 2020 berücksichtigt.

Vor Beginn der Pflanzung ist ein Treffen aller Pächter mit einem kleinen Baumschnittseminar vorgesehen.

Die teilnehmenden Agrarbetriebe sind:
- Landgut Zschettgau GmbH und
- Agrargenossenschaft Jesewitz e.G.

 

Interessenten melden sich bitte bei:

Heike Weidt, LPV Nordwestsachsen e.V. unter Tel.: 034 23 – 73 93 002 oder

per Mail:

Apfelbaum