Gebänderte Prachtlibelle © G.Pistora
Eisvogel © G.Pistora
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Minister Günther im Eilenburger Stadtpark

14. 07. 2021

Umweltminister Wolfram Günther besuchte eine der Schmetterlingswiesen im Eilenburger Stadtpark. Denn dort fand ein Treffen von Schülern statt, die bereits in einer JuNa-Gruppe aktiv sind bzw. Interesse haben, einer in Eilenburg neu zu gründenden Gruppe beizutreten. Diese Aktion „Junge Naturwächter“ (Kurzform: JuNa), wird u.a. durch den Freistaat Sachsen unterstützt, der damit auch die Suche nach ehrenamtlichen Naturschützern, gemeinsam mit der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt in neue und erfolgreiche Bahnen lenken will. Sophie von Eichborn, die bei uns die Naturschutzstation betreut, zeigt und erklärt hier Minister Günther  eine von insgesamt drei Stationen, die von den „Jungen Naturwächter“ (JuNa) im Park absolviert wurden. Mit dabei war Simona Kahle von der Sächsischen Landestiftung Natur und Umwelt, beide im blauen T-Shirt mit dem Aufdruck: „Für die Natur auf der Spur“ bzw. „JuNa“.

 

Bild zur Meldung: Minister Günther im Eilenburger Stadtpark