Gebänderte Prachtlibelle © G.Pistora
Eisvogel © G.Pistora
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kontrolle der Obstgehölze

Am östlichen Stadtrand von Delitzsch wurde bereits vor einiger Zeit eine Streuobstwiese als naturschutzfachliche Ausgleichsfläche angelegt, die wir, der Landschaftspflegeverband Nordwestsachsen e.V., im Einvernehmen mit der Stadt Delitzsch betreuen. Auf dieser Fläche am Stadtrand von Delitzsch stehen mittlerweile viele verschiedene Obstbäume. Gleichzeitig wurde diese Fläche im Jahr 2017 als Schmetterlingswiese im Mitmachprojekt „Puppenstuben gesucht - Blühende Wiesen für Sachsens Schmetterlinge“ angemeldet und seitdem entsprechend gepflegt, d. h. sie wird seltener und dann nur partiell gemäht bzw. beweidet. Die letzten Tage im Februar nutzten wir, um die 120 Obstbäume zu kontrollieren. Diese Kontrolle beinhaltete das Hochentasten, d.h. Triebe, die aus dem Hochstamm wuchsen, wurden entfernt und die Krone schnitttechnisch geformt. Dazu zeigt Heike Weidt unserer schottischen Praktikantin, Anya Norrie, wie man einen Jungbaum richtig beschneidet. Gleichzeitig führten wir eine Art Inventur der Bäume durch, um festzustellen, welcher Baum mit der Trockenheit der zurückliegenden Jahre nicht zurechtgekommen ist.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 01. März 2021

Weitere Meldungen