Link verschicken   Drucken
 

Aktionstag mit 14 FÖJ´lern in Delitzsch

Am 11.06.2020 fand auf der Streuobstwiese in Delitzsch am Ziehwerk ein extra Aktionstag statt, den wir vom LPV Nordwestsachsen für 14 FÖJ´ler aus der Region Leipzig vorbereiteten. Auf dem Programm standen viele interessante Aktionen, die im Stationsbetrieb und unter Einhaltung der Abstandsregeln durchgeführt wurden.

Zum Einen wurden die Bäume der Streuobstwiese auf Ausfälle kontrolliert und neu befestigt. An der 2. Station konnte man einiges über Wildbienen und Insektenhotels erfahren. Anschließend wurde das bereits vorhandene Insektenhotel weiter ausgebaut und alte Kammern überarbeitet.

Die 3. Station beschäftigte sich mit der Artenvielfalt auf der Wiese. Dafür mussten die FÖJ´ler zunächst ein Probequadrat abstecken. Innerhalb dieses Quadrates wurde dann mithilfe von Bestimmungsliteratur geschaut, welche Pflanzen auf der Wiese wachsen und welche Tiere vorkommen.

Die letzte Station war wohl die spannenste. An dieser zeigte Herr Rackwitz aus Rödgen das alte Handwerk des Sensens. Dabei erfuhren wir nicht nur etwas über den Aufbau einer Sense und das Dengeln, sondern konnten es selbst ausprobieren. Voller Elan schwangen nach und nach alle FÖJ´ler die Sense und mähten ein um das  andere Stück der Wiese ab. Letztlich war eine Stunde für diese Station fast zu knapp angesetzt, denn einmal angefangen, wollte keiner mehr freiwillig aufhören.